Von Roland Fink Singers
zu Roland Fink Projekte
Nach 50jährigem Bestehen gaben die «Roland Fink Singers» am 20. Dezember 2015 ihr letztes Konzert. Inzwischen wurde aus dem Chor der Nachfolgeverein «Roland Fink Projekte». Diese Organisation befasst sich mit Konzerten aller Art. In erster Linie sind es Programme mit Chor und Orchester.

Ein solches Projekt ist für November 2018 geplant, mit je einem Konzert in Effretikon (um 50 Jahre Musikschule Effretikon - heute «Alato» - zu feiern) und in Andelfingen (aus Anlass des 20jährigen Jubiläums des Konzertvereins Andelfingen).

Dabei stellt das Orchester Frenesí die Instrumentalregister und im Chor werden ehemalige Roland Fink Singers sowie neue Sängerinnen und Sänger mitwirken. Der Chor ist bereits so weit aufgegleist, dass ein ausgeglichener, vierstimmiger Satz möglich wird. Das Orchester wird aus einem professionellen Streichquartett bestehen, ergänzt mit Blockflötistinnen und Blockflötisten der beiden Musikschulen Andelfingen sowie «Alato», Effretikon.

Zudem werden weitere Musikerinnen und Musiker (Querflöten, Englischhorn, Klarinette, Bassklarinette, Horn, Fagott, Kontrabass, Gitarren, Harfe, Mallets und Perkussionsinstrumente) engagiert. Leitung: Roland Fink.

Weitere Informationen und Anmeldung unter «Projekte»

Soviel vorweg: für Alt, Tenor und Bass werden noch erfahrene Sängerinnen und Sänger gesucht. Probenarbeit 2018 von Ende August bis zu den Konzerten 3./4. und/oder 10./11. November, einmal wöchentlich am Donnerstagabend (ausser Schulferien) und übers Wochenende 15./16. September.

Kontakt: Elisabeth Fink, efink_senn@yahoo.de

Ihr/dein Interesse freut uns!
Roland Fink Projekte
Vorstand